Aufnahmekriterien an Ganztagsschulen

Neben dem „Windhundverfahren“ – wer zuerst kommt, mahlt zuerst – etablieren Ganztagsschulen zunehmend Kriterienkataloge, die neben sozialen und familiären Kriterien auch die Wartezeit auf einen Ganztagsplatz berücksichtigen.

„Die Liste ändert nichts daran, dass es zu wenig Plätze gibt“, räumte Manfred Hamacher von der städtischen Schulverwaltung in Elsdorf ein, wie der Kölner Stadtanzeiger am 28.08.15 berichtete.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ganztag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s