Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule

Unter dem Motto „Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule“ finden in Baden-Württemberg im ersten Halbjahr 2018 an verschiedenen Orten praxisnahe Workshops statt. Die Teilnehmenden erfahren, wie sich Bioprodukte erfolgreich in die Schul- und Kita-Verpflegung integrieren lassen und wo das bereits in der Praxis umgesetzt wird.

Die Veranstaltungen in Neckarsulm, Herbrechtingen und Murrhardt sind mit Führungen auf Bio-Höfen verbunden und der Workshop in Illingen mit der Besichtigung einer Bio-Ölmühle. Der Workshop in Mannheim informiert schwerpunktmäßig über den Einsatz von Bioprodukten in der kommunalen Beschaffung und im Grünen Zentrum in Sigmaringen werden die Teilnehmenden selbst kleine Bio-Gerichte zubereiten.

In jedem Fall erhalten die Teilnehmenden konkrete Informationen zum Einkauf, zur Speiseplanung und Kostenkalkulation mit Bioprodukten und Referenten aus der Praxis berichten von ihren Erfahrungen. Die kostenlosen Veranstaltungen sind Teil des Projekts „Bio kann jeder“ im „Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft“.

Sie richten sich an hauswirtschaftliche und pädagogische Fachkräfte in Kindergärten, Kitas und Schulen, Cateringunternehmen, kommunale Träger, Bio-Lieferanten und weitere interessierte Personen. Veranstalter ist die Umweltberatung ÖKONSULT, der Regionalpartner für Baden-Württemberg in diesem Projekt.

Alle Termine:
https://www.oekolandbau.de/grossverbraucher/qualif…

Programme und Anmeldung:
Detaillierte Programme und Anmeldeformulare unterwww.oekonsult-stuttgart.de bzw. unter www.biokannjeder.de
Für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung beim Regionalpartner
ÖKONSULT bis spätestens eine Woche vor dem Termin erforderlich.

Advertisements
Veröffentlicht unter Ernährung, Ganztag, KiTa, Schule | Kommentar hinterlassen

Ernährung für Säuglinge

Netzwerk Gesund ins Leben bietet Webinare für Fachkräfte

(BZfE) – Die Webinare zur „Ernährung für Säuglinge“ des Netzwerks Gesund ins Leben gehen in die nächste Runde. Sie richten sich an Fachkräfte, für die das Thema Säuglingsernährung im beruflichen Alltag relevant ist.

Das erste von zehn Webinaren findet am 7. Mai 2018 statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Termine/Anmeldung: https://www.gesund-ins-leben.de/inhalt/webinar-anmeldung-30755.php

Allgemeine Infos zu den Webinaren gibt es hier: https://www.gesund-ins-leben.de/inhalt/webinare-zur-ernaehrung-von-saeuglingen-30796.html

www.bzfe.de

Veröffentlicht unter Bildung, Ernährung, Familie, KiTa, Medien | Kommentar hinterlassen

Achtsamkeit an Schulen

Interview mit der Pädagogin Vera Kaltwasser : Achtsamkeit in Schulen

Veröffentlicht unter Achtsamkeit, Schule | Kommentar hinterlassen

Der Bio-Speiseplanmanager

Der Bio-Speiseplanmanager unterstützt eine gesunde, ökologische Außer-Haus-Verpflegung für alle Kinder und Jugendlichen – und das alles kostenlos!

Er bietet ernährungsphysiologisch ausgewogene und saisonal abgestimmte Sechs-Wochen-Speisepläne,

  • die entsprechend des Alters und der Anzahl Ihrer Gäste berechnet sind.
  • die hinterlegt sind mit praxiserprobten Rezepten.
  • die preislich kalkuliert sind mit 100 Prozent Bio-Zutaten und automatisch verknüpft mit Tages-/ Wochen- und Sechs-Wochen-Einkaufslisten.
Veröffentlicht unter Ernährung, KiTa, Schule | Kommentar hinterlassen

Kinder in Ernährungsarmut

Armut bedeutet immer auch Ernährungsarmut und hat nachhaltige und oft nicht mehr zu korrigierende Entwicklungsstörungen zur Folge – vor allem dann, wenn Kinder in Armut geboren werden und aufwachsen. Hier finden Sie die faktenreiche Stellungnahme der Society of Nutrition and Food Science zu diesem Thema.

Veröffentlicht unter Armut, Ernährung, Ganztag, KiTa, Schule | Kommentar hinterlassen

Ernährungsführerschein

Für den Ernährungsführerschein lernen Grundschulkinder selbst leckere Salate, fruchtige Quarkspeisen und andere kleine Gerichte zuzubereiten. Der Ernährungsführerschein ist ein Baustein zur modernen Ernährungsbildung entsprechend den Bildungsplänen. In sechs bis sieben Doppelstunden lernen Dritt- und Viertklässler den Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten. Sie schneiden, schälen, raspeln, rühren, kosten und essen dann gemeinsam ihre lustigen Brotgesichter und andere kleine Gerichte. Das macht Spaß und die Kinder erwerben wertvolle Alltagskompetenzen.

Die fertig ausgearbeiteten Unterrichtseinheiten sind auf die die Umsetzung im Regelunterricht zugeschnitten. Der Ernährungsführerschein ist auch für die Arbeit mit inklusiven Lerngruppen bestens geeignet. Mehr dazu hier!

Veröffentlicht unter Ernährung, Ganztag, Schule | Kommentar hinterlassen

Basisqualifikation Interkulturelle Kompetenz

für soziale Berufe und in der Arbeit mit Geflüchteten
2018-Zertifikatskurs-InterkulturelleKompetenz

14.-18.Mai 2018 in Düsseldorf
Information und Anmeldung hier!

 

Veröffentlicht unter Bildung, Flüchtlinge, Soziales | Kommentar hinterlassen