Einheitliche Qualitätskriterien für den Ganztag im Grundschulalter

In sechs Jahren soll jedes Kind im Grundschulalter einen Platz an einer Ganztagsschule haben können − denn dann tritt der 2018 beschlossene Rechtsanspruch in Kraft. Damit stellt sich die Frage nach der konkreten Ausgestaltung: Was sollten Grundschulen als Ganztagsschulen beachten? Prof. Dr. Michael Wrase hat im Auftrag der Stiftung Mercator ein Rechtsgutachten zu dem Thema erstellt: „Einheitliche Qualitätskriterien für den Ganztag im Grundschulalter. Möglichkeiten der bundesrechtlichen Umsetzung.“

Lesen Sie hier das gesamte Dokument.

Dieser Beitrag wurde unter Ganztag, Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s