Lehrermobbing

Interviews mit betroffenen Lehrer*innen

Jede sechste Lehrer*in wird laut einer Studie der Universität Koblenz-Landau gemobbt. Sie fühlen sich benachteiligt, beleidigt, bedroht: Die Pädagog*innen fürchten weniger ihre Schüler*innen als deren Eltern, ihre eigenen Kolleg*innen und Schulleiter*innen.

Wie bei gemobbten Schüler*innen verlassen oftmals die Opfer die Schulen oder werden langfristig krank. Betroffene finden oft wenig Solidarität im Lehrerteam und nehmen selten therapeutische Hilfe in Anspruch oder die der Polizei.

Mehr Informationen zum Film beim Medienprojekt Wuppertal!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gewalt, Konflikt / Gewalt, Lehrerbildung, Mobbing, Schule, Trauma veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s