Flüchtlinge: Das Netz trägt!

In Dortmund hat sich ein Berufskolleg- und Bildungsnetzwerk gegründet. Hier bieten alle acht Dortmunder Berufskollegs Spezialklassen an, die die jungen Neuankömmlinge aufnehmen. Ein Angebot, das es den Schülern erlaubt, sich für ein Kolleg zu entscheiden, das ihren Neigungen entspricht – oder jederzeit das Kolleg zu wechseln. Die Schüler des Programmes, das zeigte sich bereits in der Vorbereitungsphase, wollen so viel wie möglich lernen. Doch die Lehrer an den Kollegs können nicht alles leisten. Zum Netzwerk gehören deshalb Sozialpädagogen, die zum Beispiel beim gemeinsamen Kochen das Vokabular für den selbstständigen Einkauf erweitern oder in der Computer-AG die Termini für den künftigen Beruf erarbeiten lassen. Mehr über das Bildungsnetzwerk in Dortmund lesen Sie hier.

Das Netzwerk Syrienhilfe der Kirchengemeinde St. Rochus und Augustinus im Bonner Stadtteil Hardtberg informiert hier über seine Arbeit.

(Quelle: Schulverwaltung.de)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s