Hochbegabung

Hochbegabung bezeichnet  ein deutlich über dem Durchschnitt liegendes Maß an Intelligenz, also der Fähigkeit zum Erkennen von Zusammenhängen und zum Lösen von Problemen. Als hochbegabt definiert werden jene Menschen, die in einem Intelligenztest einen IQ erreichen, der nur von zwei Prozent ihrer Mitmenschen erreicht oder übertroffen wird (also einen IQ-Wert von 130 oder höher).

Mehr Informationen finden Sie auf dem Bildungsserver , beim Netzwerk hochbegabter Erwachsener oder der Karg-Stiftung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ganztag, KiTa, Schule, Soziales veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s