Gute Laune kann man essen

Verantwortlich für Ihre gute Laune ist das sogenannte Glückshormon Serotonin, das aus Tryptophan gebildet wird. Tanken Sie  Glücksgefühle mit L-Tryptophanreichen Lebensmitteln und Naturprodukten. Besonders tryptophanreich sind Sojabohnen, Cashewnüsse, Erdnüsse, Hafer, Dinkel, Sonnenblumenkerne, Sesam, Amaranth, Quinoa, Hirse, Weizenkeime, Buchweizen, Bohnen, Kichererbsen, getrocknete Datteln, Feigen und Bananen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s