GFK-Begründer Rosenberg verstorben

Dr. Marshall B. Rosenberg ist am 7. Februar 2015 in Albuquerque, New Mexico im Alter von 81 Jahren gestorben.

Marshall B. Rosenberg (1934-2015) war international bekannt als Konfliktmediator und Gründer des Center for Nonviolent Communication in den USA. Die von ihm entwickelte Methode der „Gewaltfreien Kommunikation“ hat sich als machtvolles Werkzeug herausgestellt, um Differenzen auf persönlichem, beruflichem und politischem Gebiet friedlich zu lösen. Dr. Rosenberg hat die Gewaltfreie Kommunikation in mehr als zwei Dutzend Ländern an Ausbilder, Schüler, Studenten, Eltern, Manager, medizinisches und psychologisches Fachpersonal, Militärs, Friedensaktivisten, Anwälte, Gefangene, Polizisten und Geistliche weitergegeben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Frieden, Gewalt, Konflikt / Gewalt, Soziales veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s