Inklusion 2050 – Zukunftskongress der Aktion Mensch

02.-03.12.2014
Arena Berlin, www.arena-berlin.de

Das Thema Inklusion ist längst Teil der öffentlichen Debatte geworden. Es geht um eine gesellschaftliche Haltung, die sich in allen Lebensbereichen für ein Miteinander auf Augenhöhe stark macht. Ein langer Weg hin zu einer inklusiven Gesellschaft liegt noch vor uns – wie wird er aussehen?

Die Aktion Mensch veranstaltet am 2. und 3. Dezember 2014 einen Kongress, der sich von den Tagesdiskussionen löst und den Blick nach vorne öffnet: Welche Chancen und Risiken bringen die großen Zukunftstrends für die Inklusion? Was ist nötig, um Inklusion in unserer Gesellschaft weiter voranzubringen?

Anhand des von der Aktion Mensch in Auftrag gegebenen Trendreports sollen die Herausforderungen diskutiert werden. Die Inklusionsexperten Jonathan Kaufman (Disability Works, New York) und Elisabeth Wacker (TU München) werden zu Beginn den gesellschaftlich-wissenschaftlichen Rahmen für den Kongress abstecken. Am zweiten Tag wird die Business-Querdenkerin Anja Förster daran anknüpfen und die Teilnehmenden zum Andersmachen motivieren.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Inklusion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s