Natur – Entwicklungsraum für Kinder

Was suchen und finden Kinder in der Natur? Was haben sie davon, dass sie draußen spielen? Überhaupt Spielen: Wieso sind sie eigentlich so versessen darauf? Eigentlich banale Fragen. Und banale Antworten. Es tut Kindern gut, draußen zu sein! Es tut ihnen gut zu spielen! Es tut ihnen gut, sich untereinander selbst zu organisieren! Sie lernen dabei Wesentliches, Menschliches, Unverhandelbares – sie bauen an dem Fundament, das ihr Leben trägt.

Herbert Renz-Polster: Natur – Entwicklungsraum für Kinder 

Herbert Renz-Polster arbeitet als Kinderarzt, forscht über Kinder und die Kindheit und schreibt Bücher: „Kinder verstehen -Born to be wild – wie die Evolution unsere Kinder prägt“, „Menschenkinder. Plädoyer für eine artgerechte Erziehung“ und „Wie Kinder heute wachsen. Natur als Entwicklungsraum.“ Derzeit schreibt er ein Buch über „Bildung und Macht“. Mehr unter: http://www.kinder-verstehen.de/index.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Ganztag, KiTa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s