„Helikoptereltern“

Wie Sie über­behütenden Eltern entgegentreten können

Gelegentlich haben Sie es im Ganztag mit überbehütenden Eltern zu tun, die mit ihrer überzogenen Einmischung in die Angelegenheiten des Kindes dessen Entwicklung zur Selbstständigkeit verzögern. Sogenannte „Helikopter-Eltern“ neigen außerdem häufig dazu, in möglichst vielen Belangen der Schule mitbestimmen zu wollen, was Sie und Ihre Kolleg_innen schon mal zur Verzweiflung bringen kann.

In der aktuellen Ausgabe von „Schulleitung intern“ wird berichtet, wie Sie professionell mit überfürsorglichen Eltern verfahren sollten, um einerseits die altersgemäße Entwicklung der Kinder und andererseits einen geregelten Schulbetrieb sicherzustellen:

Wichtig ist dabei vor allem, dass Sie die richtige Balance zwischen der Anerkennung für die Bemühungen der Eltern und der konsequenten Einforderung klarer Regeln finden, die für alle Eltern gleichermaßen gelten. So nehmen Sie Helikopter-Eltern den Wind aus den Segeln:

  • Stellen Sie Regeln für Eltern auf, die schulweit gelten, und geben Sie diese auf den Elternabenden der Klassen bekannt.
  • Sorgen Sie durch Absprachen über die Leistungserhebung und -messung für schulweit gültige Maßstäbe, an denen nicht zu rütteln ist.
  • Lassen Sie Ausnahmen bei schulischen Veranstaltungen nur mit wirklich handfesten      Begründungen zu, z. B. aufgrund gesundheitlicher oder zwingender organisatorischer Notwendigkeiten.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Ganztag, Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s