Orte des gesellschaftlichen Wandels gesucht

Klimakrise, Wirtschaftskrise, Ressourcenkrise – trotz oftmals erdrückender Schlagzeilen gibt es viele Orte, an denen Initiativen, Projekte und Aktivitäten etwas verändern und bewirken. Im April ist ein neues Projekt der BUNDjugend „beweg!gründe“ gestartet. In Kooperation mit der Naturfreundejugend Deutschlands werden ab Herbst 2013 Exkursionen zu Orten stattfinden, an denen sich ein sozial-ökologischer Wandel erleben lässt. Dies kann ein Gemeinschaftsgarten sein, Transition-Towns-Initiativen, innovative Naturschutzprojekte oder ein ganz anderes, überraschendes und inspirierendes Projekt.

Das Projekt will herausfinden, welche Rahmenbedingungen für eine gesellschaftliche Transformation notwendig sind, wie ein Wandel gelingen kann. Verhaltensmuster sollen auf den Prüfstand gestellt und herausgefunden werden, was Umweltschutz mit sozialer Gerechtigkeit zu tun hat. Wer Orte kennt, an denen Veränderungen hin zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft bereits stattfinden oder Menschen kennt, die Alternativen leben kann seine Ideen und Vorschläge für mögliche Exkursionsziele senden an: caspar.klein@bundjugend.de

beweg!gründe ist ein Kooperationsprojekt mit der Naturfreundejugend Deutschlands und wird gefördert durch das Bundesumweltministerium (BMU) sowie durch das Umweltbundesamt (UBA).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nachhaltigkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s