Think Tank Werte

09.07.2013, 14.00 – 18.00 Uhr
Wuppertal

9 Interessierte trafen sich gestern im Think Tank – der Ideenschmiede / Denkfabrik – zum Thema „Werte – entwickeln, vermittel, fördern“, zu dem Anke Verhoeven (AV-Coaching) und Karen Blümcke (PERSPEKTIVwechsel) eingeladen hatten. Fragend wurden Sichtweisen und Haltungen deutlich: Welche Werte leiten mich? Welche vermisse ich? Warum gehen sie immer mehr verloren? Wie kann ich gesellschaftliche Werte aktiv beeinflussen? Ist das überhaupt mein Auftrag?

Der Nachmittag war so bereichernd, dass es auch im kommenden Jahr wieder einen Think Tank geben soll.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Werte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Think Tank Werte

  1. J. Klang schreibt:

    Leider war ich kurzfristig verhindert und habe die Gespräche verpasst. Doch bereits im Vorfeld bin ich zum Nachdenken über WERTE gekommen. In Vorfreude auf die Veranstaltung habe ich etwas „wertvolles“ und etwas „wertloses“ ausgesucht. Das wertvolle habe ich kürzlich von einer Kooperationspartnerin meiner OGS bekommen: ein selbstgenähtes Maskottchen. Ich weiß, dass sie die verschiedensten Taschen und Accessories näht, daher habe ich ihr einige Jeanshosen zur Verfügung gestellt, die ich nicht mehr brauchte. Als DANKESCHÖN hat sie mir ein lustiges Männchen mit Hörnern und Vampiereckzahn aus Jeansstoff genäht. Das ist wirklich süß und wegen der Geste für mich so besonders wertvoll. Wertlos dagegen sind für mich diese einmal-Einkaufstüten aus Kunststoff. Natürlich wissen wir, dass sie nicht gut für unsere Umwelt sind, an denen sogar seltene Meerestiere (durch Verschlucken) grausam sterben. Wir sind aber auch so gemein bequem geworden… wegen der einen Tüte geht die Welt schon nicht unter…
    Das Zwischenmenschliche auf der einen, der Egoismus auf der anderen Seite – für mich schöne Beispiele für die WERTE in meinem Leben.
    Auch wenn solche Veranstaltungen nicht sofort die Welt verändern, sie hinterlassen Spuren. Vielen Dank an die Organisatorinen, die diese Gedankengänge überhaupt erst ermöglichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s