Bildung braucht Gesellschaft

ORTE UND HORIZONTE

Vom 3. bis 6. Oktober 2013
im Festspielhaus Bregenz

die dritte Bildungsbiennale Bodensee
des Archiv der Zukunft – Netzwerks

Was ist eigentlich passiert, wenn das Wissen und die Welt in der Schule egal werden?
Und was ist in Schulen, Kindergärten, Hochschulen und anderen Lernorten passiert – oder was sollte passieren – damit dort nichts egal wird?
Was ist eigentlich passiert, wenn ausgerechnet in Bildungseinrichtungen das Leben aufs Überleben reduziert wird? Wenn das Durchkommen zum Hauptfach wird und wenn der Alltag mit Bulimielernen beschrieben wird?
Und was muss passieren, um diese negative Initiation in eine positive zu verwandeln? Wie bleibt Lernen eine Vorfreude auf sich selbst und wann erleben Kinder und Jugendliche die Schulen und andere Bildungshäuser als Einladung in die Welt?
Was ist eigentlich passiert, wenn der Bildungsbetrieb an einen aufheulenden Motor erinnert, aber das Fahrzeug kaum vorankommt?
Wie wird der Motor besser mit dem Fahrwerk gekoppelt? Und wohin soll die Reise überhaupt gehen? Jede Bildungsdebatte ist zugleich ein Selbstgespräch der Gesellschaft: Wie wollen wir leben?

Der Wandel dieser Bildung hat vielerorts begonnen. Er ist oft zögerlich und zuweilen wieder stagnierend. Die Bildungspolitik ist nicht immer hilfreich. Allein schaffen es die Schulen nicht. Bildung braucht Gesellschaft! Nicht so sehr die Gesellschaft, auf die man die Verantwortung schiebt, sondern Verbündete, Freunde, Unterstützer, eben: Gesellschaft.
Es ist Zeit für ungewöhnliche Bündnisse.
Es ist Zeit, die innere Vernetzung zu stärken.
Es ist Zeit für die Intelligenz der Praxis.
Es ist Zeit für den Kongress in Bregenz.

Anmeldung ab sofort über die Homepage: http://www.adz-netzwerk.de/anmeldung/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Bildung, Lehrerbildung, Lernen, Qualität, Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s