Seminar „Genossenschaften als Promotoren für den lokalen Klimaschutz“

Wintersemester 2012/2013
Centre for Metropolitan Studies der Technischen Universität Berlin 

Im Wintersemester 2012/13 führt das Forschungsprojekt „Solidarische Stadt. Genossenschaftliche Handlungsmöglichkeiten in Zeiten des Klimawandels“ am Centre for Metropolitan Studies der Technischen Universität Berlin ein Seminar zum Thema: „Genossenschaften als Promotoren für den lokalen Klimaschutz“ durch“. Das interdisziplinäre Seminar befasst sich mit den Rahmenbedingungen und der Rolle von Genossenschaften in Zeiten des Klimawandels. Aufgrund von leeren Kassen der Städte und Kommunen und krisengebeutelter Unternehmerschaft scheinen Genossenschaften eine wichtige Bezugsgröße für nachhaltige und innovative Lösungen zu sein. Genossenschaften gewinnen als zugleich solidarische und demokratische Organisationen zunehmend an Bedeutung. Nach einer Einführung in die unterschiedlichen Themengebiete (Genossenschaften, Nachhaltigkeit, Klimaschutz) finden Exkursionen in vier unterschiedliche Genossenschaften in Berlin statt.

Mehr dazu hier .

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemeinschaft, Nachhaltigkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s