Staatspreis an Monika Hauser verliehen

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat den Staatspreis des Landes NRW an die
Menschenrechtsaktivistin und Frauenärztin Dr. Monika Hauser verliehen. Die
Landesregierung würdigt damit „den langjährigen, unermüdlichen und erfolgreichen
Einsatz Hausers für Menschenrechte und Menschenwürde in Krisengebieten“
und erkennt ihre „herausragenden Verdienste um die nachhaltige Verbesserung von Lebensumständen für Frauen und Mädchen in Kriegsgebieten und
Entwicklungsländern“ an. Monika Hauser ist Gründerin von medica mondiale.
Diese Organisation setzt sich weltweit für Frauen und Mädchen ein, die in
Kriegs- und Krisengebieten sexueller Gewalt ausgesetzt waren und sind. Ihre
Dankesrede findet sich hier .

Quelle: Rundbtrief LAG Lesben Dezember 2012

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Frauen, Frieden, Gewalt, Konflikt / Gewalt, Weltweit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s