Online-Spendenplattformen

Bei Betterplacekönnen gemeinnützige Träger ihre Vorhaben und Projekte
online vorschlagen und um Spenden werben. Das Versprechen der Plattform: 100%
der Spenden gehen in die dargestellten Projekte. Dies ist u.a. wegen der
Organisationsstruktur möglich, die hinter Betterplace steht: Unter dem Dach der
gemeinnützigen Aktiengesellschaftgut.orgfinden sich die drei
eigenständigen Organisationen „betterplace“ (Online-Plattform), „betterplace
lab“ (als Think-Tank, dessen Ideen bei „betterplace“ erprobt
werden können),spenden.de(als Instrument zur verbesserten
Transparenz bei Organisationen) und „betterplace soutions“ (als
kommerzielles Beratungsunternehmen). Somit wird ein Mix aus Anteilen bzw.
Einlagen der Gesellschafter, Spenden durch Einzelpersonen oder Stiftungen und
eigenen Einnahmen ermöglicht.

Quelle: Newsletter LAG Lesben Dezember 2012

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Ganztag, KiTa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s