Jugendhilfe & Schule inform 2/2012

Ausgabe 2/2012 der LVR-Onlinezeitschrift „Jugendhilfe & Schule inform“ erschienen:inform_2_2012.
Im SCHWERPUNKT geht es um den Ganztag in NRW. Der Artikel „Ganztagsschulen zwischen Routine und Bewegung“ von Nicole Börner, Ramona Steinhauer, Janina Stötzel und Agathe Tabel fasst Ergebnisse des aktuellen NRW-Bildungsbericht 2012 zusammen (Seite 3 bis 10).

In einem zweiten Beitrag wird „QUIGS SEK. I“ vorgestellt, ein neues Instrumentarium zur Qualitätsentwicklung im Ganztag der Sekundarstufe I, entwickelt von der Serviceagentur „Ganztägig lernen in NRW/ISA e.V., Münster (Seite 11 bis 15).

Im SCHLAGLICHT reflektiert Rainer Meerkamp unter der Überschrift „Ich kann mich nicht mit denen kombinieren“ die Aufgabe, schulmüde Jugendliche zu verstehen; Hintergrund sind Erkenntnisse aus einem Kölner-Schulmüdigkeits-Projekt, das er wissenschaftlich begleitet hat (Seite 16 bis 31).

Der Beitrag „Pädagogische Architektur und Ganztag“ umfasst Auszüge aus einem aktuellen Arbeitsbuch zu Grundlagen und Prozessen der Schulplanung und des Schulbaus, das die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft und die Montag Stiftung Urbane Räume herausgegeben haben (Seite 32 bis 35).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Ganztag, Schule veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s