ISABEL geht

Wuppertal / Perugia / Budapest / Bedale / Ankara /Salamanca
30.11.2012

Wir schließen heute unser Medienprojekt ISABEL (Interactive Social Media for Integration, Skills Bartering, Empowerment and Informal Learning) ab, das wir in den letzten 24 Monaten mit viel Leidenschaft zusammen mit PartnerInnen aus Italien, Spanien, England, Ungarn und der Türkei umgesetzt haben.

Europaweit wurden sog. „Community Reporter“ ausgebildet, die aus und für ihre Gemeinschaften Geschichten mit Nachrichtenwert verbreitet haben. Es wurden mit viel Begeisterung und Herzblut Artikel geschrieben, Interviews geführt, Videos gedreht, Comix gezeichnet und auf eigenen Blogs veröffentlicht.

Die kompletten Projektergebnisse in allen Partnersprachen finden Sie auf der Projektwebsite. Unsere Erfahrungen können Sie in deutscher Sprache auf dem Projektblog verfolgen.

Das Projekt ISABEL ist nun zwar formal abgeschlossen, wird uns allen aber trotzdem erhalten bleiben:

In den Virtuellen Lernbussen finden MultiplikatorInnen dauerhaft alle Materialien und Konzepte, um selbst Community Reporter zu qualifizieren.

Im Tip Kit finden Community Reporter zahlreiche Anregungen, wie sie ihre Beiträge noch attraktiver gestalten können.

PERSPEKTIVwechsel hat sich dem European Network of Community Reporters (ENCR) angeschlossen, um auch weiterhin im transnationalen Austausch „communities of practice“ gemeinschaftsbildend und medial zu unterstützen.

Die von uns ausgebildeten Community Reporter und ihre KooperationspartnerInnen können in diesem Rahmen kostenlos Medien (Audio- und Videoaufnahmegeräte sowie Laptops) bei uns ausleihen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter EU Projekte, ISABEL, Medien, Nachhaltigkeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s