EU 2111 verabschiedet sich

Wuppertal / Perugia / Lissabon / Brüssel / Wien
30.11.2012

Wir schließen heute unser Medienprojekt EU 2111 ab, das wir in den letzten 24 Monaten mit viel Leidenschaft zusammen mit PartnerInnen aus Italien, Portugal, Belgien, England und Österreich umgesetzt haben. EU2111 wurde dankenswerterweise durch die Europäische Kommission im Programmbereich KA3-ICT gefördert.

Entwickelt haben die Projektpartner einen neuen didaktischen Ansatz zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen durch die Produktion ethnografischer Dokumentarfilme. Europaweit fanden 22 Trainings mit 485 TeilnehmerInnen für unterschiedlichste Zielgruppen statt: Primar- und SekundarstufenschülerInnen, Studierende, Lehrkräfte, Projektmanager und Erwachsene.

In den Trainings entstanden insgesamt 166 Videofilme zum Projektthema „Europa in 100 Jahren“, die alle auf dem YouTube-Channel EU2111 angesehen werden können.

Highlights des Projektes waren die öffentlichen Filmvorführungen beim europaweit größten Dokumentarfilmfestival DocLisoboa in Lissabon/Portugal und beim Immaginario Festival in Perugia/Italien.

Das EU2111-Konzept wurde mit dem media literacy award ® [mla] 2012 für die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen ausgezeichnet!

Die kompletten Projektergebnisse in allen Partnersprachen finden Sie auf der Projektwebsite. Unsere Erfahrungen können Sie in deutscher Sprache auf dem Projektblog verfolgen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Projekte, Aktuelles, EU2111, Medien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s