PRISDOQ bei der DEQA-VET-Tagung

13./14. September 2012
Bonn

Mit seiner vierten Jahrestagung will DEQA-VET den aktuellen Stand der Qualitätssicherung in der Bildungsrepublik Deutschland beschreiben und die dahinter stehenden Leitmotive darstellen und hinterfragen. 2005 formulierte der Bundesgesetzgeber, dass alles Bildungshandeln in der beruflichen Bildung der Erstellung, dem Erhalt oder der Wiederherstellung der beruflichen Handlungsfähigkeit der Auszubildenden verpflichtet ist. Ausgehend von dieser Zielfestlegung soll der State of the Art der Qualitätssicherung in den verschiedenen an der Berufsbildung beteiligten Bildungssektoren identifiziert und reflektiert werden. Darüber hinaus soll auf dieser Tagung der Versuch unternommen werden, den seit 2010 wirkenden EQAVET-Prozess mit seinen Indikatoren als Möglichkeit zu einem fachlichen Austausch über die Qualitätssicherung wahrzunehmen und zu gestalten – sowohl sektoral als auch über alle föderalen Grenzen hinweg.

Im Rahmen der Tagung präsentiert die Nationale Agentur Bildung für Europa beim BIBB eine Auswahl europäischer Projekte. Diese wurden im Rahmen des Netzwerks Quality Assurance for Lifelong Learning QALLL bereits von Experten als Projekte guter Praxis ausgewählt. Wir freuen uns auch das Transnationale Peer Review-Verfahren und das Projekt PRISDOQ präsentieren zu dürfen.

Mehr Informationen zum Tagungsprogramm finden Sie hier .

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, P.R.I.S.D.O.Q., Qualität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s