Regionale Bündnisse für Chancengleichheit

Zehn Kommunen und Landkreise in ganz Deutschland nehmen am Programm „Mehr Frauen in Führungspositionen – Regionale Bündnisse für Chancengleichheit“ teil, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Beworben hatten sich 49 Städte und Landkreise aus 14 Bundesländern, aus denen eine Fachjury unter Beteiligung des Ministeriums jetzt die Gewinner ermittelt hat.

Den Zuschlag erhielten:

  • Hansestadt Rostock
  • Stadt Bautzen
  • Stadt Regensburg
  • Stadt Salzgitter
  • Kreis Unna
  • Stadt Lörrach
  • Landkreis Saarlouis
  • Lahn-Dill-Kreis
  • Burgenlandkreis
  • Stadt Dülmen

Mehr dazu hier .

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, FFF!, Frauen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s