Bildung für nachhaltige Entwicklung in der offenen Ganztagsschule

Kinder entdecken und erforschen ihre Umwelt mit allen Sinnen. Sie beobachten Regen- und Ohrwürmer, Schmetterlinge und andere Gartentiere bei der Arbeit und legen selbst Hand, z.B. eine Kräuterspirale oder einen Schulgarten an. Sie stauen kleine Bäche, bauen Nistkästen für Vögel, Wildbienen und Wespen, verlieren dabei womöglich ihre Angst vor diesen stechenden Wesen. Sie werden handlungssicher im Umgang mit Pflanzen und Tieren. Über Anschauung und gemeinsames Tun entwickeln sie ein ökologisches Grundverständnis und erfahren, dass ihr geliebter Schokoriegel viel mit den Lebensbedingungen in Afrika und Lateinamerika zu tun hat.

Das anspruchsvolle Thema braucht ausgewiesene Expertinnen und Experten mit fachlichem Know-how und viel praktischer Erfahrung. Das LVR-Landesjugendamt Rheinland hat sie in der BUNDjugend und dem BUND NRW (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.) gefunden, die wesentlich verantwortlich sind für die Konzeption und  Planung dieser Tagung. Sie wird Wege aufzeigen, wie Kinder und Erwachsene für das Thema Natur und Umwelt sensibilisiert und begeistert werden und sie schützen können und wie Bildung für eine nachhaltige Entwicklung in der OGS verankert werden kann.                                            

Nähere Informationen zu dieser Tagung und Hinweise zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der  Ausschreibung: Flyer_N wie Natur und Umwelt_Internet                    

Kontakt für Rückfragen: Dr. Karin Kleinen, LVR-Landesjugendamt Rheinland, Telefon 0221/809-6940, E-Mail: karin.kleinen@lvr.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BNE, Ganztag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s